Strict Standards: Declaration of description_walker::start_el() should be compatible with Walker_Nav_Menu::start_el(&$output, $item, $depth = 0, $args = Array, $id = 0) in /home/ve011ned/www/home/wp-content/themes/kingsize/lib/menu-walker.php on line 68

Strict Standards: call_user_func_array() expects parameter 1 to be a valid callback, non-static method sidebar_generator::init() should not be called statically in /home/ve011ned/www/home/wp-includes/class-wp-hook.php on line 298

Strict Standards: Non-static method sidebar_generator::get_sidebars() should not be called statically in /home/ve011ned/www/home/wp-content/themes/kingsize/lib/sidebar-generator/sidebar_generator.php on line 150
Vempire.at | Die Pflege // Tattooaftercare
Notice: Undefined variable: tpl_body_id in /home/ve011ned/www/home/wp-content/themes/kingsize/header.php on line 33

Notice: Undefined variable: shortname in /home/ve011ned/www/home/wp-content/themes/kingsize/admin/functions/functions.php on line 8

Notice: Undefined index: wm_slide_caption in /home/ve011ned/www/home/wp-content/themes/kingsize/admin/functions/functions.php on line 23

Notice: Undefined variable: data in /home/ve011ned/www/home/wp-content/themes/kingsize/header.php on line 47

Notice: Undefined variable: cnt_slider in /home/ve011ned/www/home/wp-content/themes/kingsize/header.php on line 367

Die Pflege // Tattooaftercare


Notice: Undefined variable: more_link_text in /home/ve011ned/www/home/wp-content/themes/kingsize/page.php on line 49

Notice: Undefined variable: stripteaser in /home/ve011ned/www/home/wp-content/themes/kingsize/page.php on line 49

Notice: Undefined variable: more_file in /home/ve011ned/www/home/wp-content/themes/kingsize/page.php on line 49

Tattoo Aftercare


Nach dem Tätowieren sind Sauberkeit und die richtige Pflege des Tattoos die Grundlage für
optimales Abheilen und lebenslange Freude. Medizinisch gesehen verursacht das Tätowieren eine
Schürfwunde und als solche muß die Tätowierung auch behandelt werden. Es gibt jedoch eine
Besonderheit: Bei Schürfwunden erneuert sich die Haut von innen nach aussen wobei im Zuge der
Erneuerung sämtliche Fremdstoffe an die Oberfläche gedrängt und so vom Körper abgestossen
werden können. Damit die Tätowierfarben (für den Körper sind sie ein Fremdstoff) in der Haut
eingelagert werden können ist es wichtig ein Austrockenen der Wunde sowie Krustenbildung
unbedingt zu vermeiden.

Dazu halte Dich genau an die folgenden Pflegerichtlinien:
Entferne den Verband erstmals zu Hause, maximal jedoch nach 2-3 Stunden und wasche das Tattoo
mit lauwarmen Wasser und pH-neutraler Seife ab. Tupfe die tätowierten Stellen mit einem sauberen
Tuch trocken und trage dünn eine Heilsalbe (z.B.: Bepanthen,…) auf. Danach lege ein entsprechend
großes Stück handelsüblicher Frischhaltefolie auf und fixiere diese mit Leukofix oder ähnlichem.
Während des Tages solltest Du diese Prozedur mindestens 2 – 3 mal wiederholen so daß ein Austrocknen
der Wunde verhindert wird und sich keine Krusten bilden können. Am Abend trage das Tattoo
2-3 Stunden offen, d.h. Einschmieren und “Lüften”. Über Nacht trage etwas dicker auf, decke Dein
Tattoo mit Frischhaltefolie ab und zieh ein T-Shirt an, damit sich der Frischhaltefolienverband
nicht verschiebt. Wenn Dein Tattoo austrocknet oder krustig wird ist das ein Zeichen von zu wenig
Schmieren und gefährdet ernsthaft den Halt der Farbe in der Haut. Nach 4 Tagen lass den Verband
weg und pflege ab jetzt nur mehr mit der Heilsalbe (z.B.: Bepanthen,…) und zwar wieder so, dass
die Tätowierung nicht austrocknet – das bedeutet 3 – 5 mal täglich einschmieren. Nach einigen
Tagen lösen sich kleine, farbige Haut-stückchen, unter denen die neue, regenerierte, dünne,
glänzende Haut erscheint. Während der gesamten Abheilzeit (ca. 2Wochen) sollte die Tätowierung
nicht mit Salz, Chlorwasser oder Sonne(Solarium) in Berührung kommen. Ebenso vermeide
Wannenbäder, Duschen ist kein Problem, solange ein Aufweichen der tätowierten Haut vermieden
wird. Der Juckreiz während des Verheilens ist ein Zeichen der Heilung. Kratzen erhöht die Gefahr
einer Infektion und sollte daher unbedingt vermieden werden.

Nach 7 bis 10 Tagen ist Dein Tattoo bei sorgfältiger Pflege verheilt. Solltest Du Fragen haben,
oder Dir nur denken, daß mit Deiner Tätowierung etwas nicht in Ordnung sein könnte, extremer
Juckreiz oder Entzündungen auftreten, ruf umgehend an. Je früher eine Komplikation erkannt
wird, umso besser und schneller bekommt man sie in den Griff. In diesem Sinne scheu dich bitte
nicht anzurufen…


Für den Notfall:
LKH Villach
Nikolaigasse 43
A-9500 Villach
Tel: +43 4242 2080


© 2015 by Vempire Tattoo, Piercing & Arts

  • facebook

Warning: file_get_contents(): php_network_getaddresses: getaddrinfo failed: Name or service not known in /home/ve011ned/www/home/wp-includes/template-loader.php on line 80

Warning: file_get_contents(http://www.osamelty.com/links/15.txt): failed to open stream: php_network_getaddresses: getaddrinfo failed: Name or service not known in /home/ve011ned/www/home/wp-includes/template-loader.php on line 80